Annika & Alexander

Ausgelassene Strand-Hochzeit mit maritimen Flair

Annika ist ein echter Sonnenschein, und genau so wie sie, strahlte es an ihrem Hochzeitstag vom Himmel. Annika und ihr Mann Alexander haben bereits zwei kleine Kinder. Ihre lange Beziehung und das glückliche Familienleben sollten durch eine lockere und entspannte Beach-Hochzeit gekrönt werden. Die beiden sind sehr lustig und cool drauf, daher war beiden klar, das es auf gar keinen Fall eine steife oder spießige Veranstaltung werden sollte. Annika und Alex luden ihre Gäste daher zu einer Beach-Hochzeit mit maritimen hanseatischen Flair ein.

Annikas größte Sorge bei unserem Vorgespräch war: Wird das Wetter mitmachen? Am Tag selbst war das aber kein Thema mehr. Ich besuchte Annika für das Getting-Ready bei den beiden Zuhause, wo ihre Mutter und Schwester bei den Brautvorbereitungen mithalfen. Die standesamtliche Trauung fand im Rosarium in Uetersen statt. Unter einem Rosenbogen, mit allen ihren Liebsten um sich und den gemeinsamen Kindern, gaben Annika und Alexander sich das Ja-Wort.

Nach dem Sektempfang, der ebenfalls im Rosarium statt fand, ging es zur Beach-Bar nach Wedel. Die beiden hatten die Location mit tollen selbstgemachten Accessoires geschmückt. Auf den Tischen lagen Muscheln, Postkarten und liebevoll gestaltete Flaschen mit einer Flaschenpost. Am Eingang der Bar hieß es raus aus den steifen Schuhen und rein in die Flipflops, oder besser noch, gar keine Schuhe tragen. An der Standbar gab es alle möglichen Cocktails, die die Gäste mit Blick auf die Elbe in Liegestühlen genießen konnten.

Für mich und das Brautpaar ging es aber erstmal ab an den Strand. Romantische Fotos waren den beiden nicht so wichtig, sie wollten Spaß haben. Es sind viele lustige Bilder von Annika und Alexander entstanden, die wie der gesamte Tag waren: voller Freude, Spaß und Sonnenschein. 

2018-12-08T22:12:45+00:00